Ihre Sprache: de
×

REGISTRAZIONE

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Tortellini aus Modena

27.10.2014 16:07:20 Posted By admin admins

Geschichte und Herkunft von Tortellini di Modena


Der Ursprung des Namens stammt aus dem Diminutiv von Tortellini Tortellini und italienischen Kuchen. Die Tortellini ist eine Art von Pasta typischen Emilian Küche und die Tortellini von Modena gehören zu den bekanntesten und geschätzten Gerichte der italienischen Gastronomie. Diese Art von Pasta war ursprünglich ein Bauerngericht, schuf das Fleisch wieder zu verwenden, die von den reichen Tabellen vorrückte. Heutzutage werden die Tortellini ein Gericht in Betracht gezogen, die vor allem in Zeiten der Feier gekocht wird, wie Tortellini in Brühe, die ein typisches Gericht von Weihnachtsessen in vielen Regionen Italiens.


Einige Legenden über die Entstehung von Tortellini


Modena auf tortellino gibt es mehrere Legenden und Traditionen. Laut einer von ihnen wurde die Tortellini geboren in Castelfranco Emilia für die Arbeit des Besitzers eines Gasthauses, durch eine Adelige das Schlüsselloch Spionage, der dort wohnte, war von der Schönheit ihres Bauchnabels so erstaunt, dass er diese Form in einer bestimmten Art zu reproduzieren entschieden von Pasta.


Die verschiedenen Möglichkeiten, die Tortellini di Modena zu kochen


Die Modena Tortellini werden in verschiedenen Rezepten verwendet und Möglichkeiten des Kochens variieren von Region zu Region. Nach dem traditionellen Rezept, Tortellini müssen in Fleischbrühe Kapaun oder Huhn gekocht werden. Ein gemeinsames Rezept ist die Tortellini in Gemüsebrühe kochen und dann mit der Sahne zu werfen. Eine weitere Variante sind die Tortellini mit Fleischsauce, obwohl wir in diesem Fall den Geschmack des Fleischfüllung verlieren. In einigen Regionen Italiens sind sie Tortellini in Brühe nicht gekocht, aber trocken gewürzt mit saurer Sahne oder mit Butter gegessen. Die Tortellini Füllung von Modena ist nicht immer das Fleisch, weil vor allem im Bereich Mantua, die Tortellini mit Kürbis gefüllt sind oder mit Schokolade, Käse und Marmelade.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.