Ihre Sprache: de
×

REGISTRAZIONE

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Das Museum der Figuren

01.07.2014 16:34:52 Posted By admin admins

ungewöhnliches Museum und geliebt von Erwachsenen und Kindern, die der Figur die Idee eines großen Sammler, Giuseppe Panini, der gleiche wie im Jahr 1961, in Zusammenarbeit mit den Brüdern Benito, Umberto und Franco Cosimo, entschied gefunden, um die berühmte Firma Panini.


Er gründete das Museum im Jahr 1986 ausgestellt, für die ersten, zahlreiche Farbdrucke Giuseppe Panini im Laufe der Jahre geschafft, zu sammeln. Das gleiche Museum ein paar Jahre später, im Jahr 1992 wurde es an die Stadt Modena gespendet ist kein Zufall, dass heute als Welthauptstadt der modernen Figuren bekannt ist.


Die Besucher heute die Figur Museum in Modena die Möglichkeit, ein echtes Fest der Figuren zu machen, diejenigen, die haben uns mindestens drei Generationen von Fans träumen, sondern auch alte stiche, Umschlag Aufkleber, Briefmarken, Geldscheinen, Menüs, Kalender zu bewundern und viel mehr, kurz: der Besuch des Museums ist eine echte Explosion von der Vergangenheit.


Erbaut im Jahr 2006 ist die Figur Museum jetzt befindet sich in der schönen und eleganten Palazzo Santa Margherita (Palazzo Santa Margherita, Corso Canalgrande 103, 41121 Modena), die mit der Bibliothek Dolphins teilt, der Galleria Civica und dem Institut für Musikwissenschaft.


Während der Wanderung, die Gäste des Museums werden Sie die Möglichkeit haben, zu bewundern, in 6 große Schränke Aussteller untergebracht, 44.000 Liebig-Karten und 500.000 Figuren und verwandten Materialien. Die Dauerausstellung ist das umfangreichste und besteht aus mindestens sechs Sektionen: die Geschichte, die chromolithography, die Entstehung und Verbreitung, Liebig, nicht nur Figuren und die moderne Figur. In regelmäßigen Abständen werden die Dauerausstellung gibt es immer nur vorübergehend im Zusammenhang mit der Welt der Figur und Spaß verbunden.


Alle Fans können das Museum der Figur von Mittwoch bis Freitag 10,30-13,00 besuchen und 16,00-19,30 und Samstag und Sonntag von 10,30 bis 19,30. Montags und dienstags ist das Museum geschlossen.
Der Eintritt ist streng frei und für weitere Informationen können Sie sich an das Museum telefonisch (Tel: 059 2032919-059 2033090) oder per E-Mail zu senden.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.